Neues Familienzulagengesetz tritt am 1.1.09 in Kraft

> Am 26. November 2006 wurde das neue Bundesgesetz über die Familienzulagen vom Stimmvolk angenommen. Es wird am 1. Januar 2009 in Kraft treten und sieht unter anderem Kinder- und Ausbildungszulagen vor, wobei der Mindestansatz für Kinderzulagen CHF 200 und jener für Ausbildungszulagen CHF 250 beträgt. Gleichzeitig wird der Anspruch von Nichterwerbstätigen auf Familienzulagen geregelt. Das Ausrichten von Geburtszulagen und von Familienzulagen für Selbständigerwerbende bleibt weiterhin den Kantonen überlassen.

Die Anwaltskanzlei Schwarz ist Ihr kompetenter Partner bei allen Fragen rund um das Arbeitsrecht.

Anwaltskanzlei Schwarz • Tel. 044 200 6070 • www.anwaltskanzlei-schwarz.chE-Mail