'Werberecht' in 2. Auflage

nicolas-schwarz-werberecht-9783738646276

In der Schweiz gibt es kein eigentliches Werbegesetz. Die für Werbetreibende relevanten Bestimmungen ergeben sich aus einer Vielzahl verschiedener Gesetze und Verordnungen sowie Entscheiden. Dem juristischen Laien präsentiert sich die Situation daher sehr unübersichtlich. Das Buch "Werberecht" sensibilisiert Personen, die mit der Konzeption und Gestaltung von Werbemassnahmen betraut sind, für rechtliche Fragestellungen und vermittelt dem Leser ein Grundwissen, welches ihm hilft, mögliche Gefahren und Probleme bei der Umsetzung kreativer Ideen frühzeitig zu erkennen.

Das Buch enthält eine umfassende und praxisnahe Darstellung des Werberechts mit mehreren Schaubildern, einer praktische Checkliste, zahlreichen Beispielen aus der Praxis und Hinweisen auf weiterführende Informationen im Internet.

Das Buch wurde umfassend überarbeitet und ergänzt. Seit der 1. Auflage eingetretene Gesetzesänderungen und wichtige Entscheide von Gerichten oder der Lauterkeitskommission wurden eingearbeitet. Auf laufende Gesetzgebungsprojekte (z.B. Alkoholgesetz, Tabakproduktegesetz, Heilmittelgesetz etc.) wird hingewiesen. Neu geschrieben wurde das Kapitel über Swissness, welches bereits die Gesetzesänderungen per 1. Januar 2017 berücksichtigt. Das Buch im Format A5 zählt nun 164 Seiten und ist neu mit einem Stichwortregister versehen.

Das Buch ist sowohl als gedrucktes Buch als auch als E-Book für alle gängigen Plattformen erhältlich. Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier.

Schokolade mit gutem Gewissen

> Die Anwaltskanzlei Schwarz ist stolz darauf, Choba Choba beim Aufbau des internationalen Marken-Portfolios unterstützt zu haben.

Für Schokoladeliebhaber Exklusivität mit Sinnhaftigkeit zu verbinden, ist die Mission von Choba Choba. Beim Startup mit sozialer Gesinnung sind die Kakaobauern aus Peru Mitinhaber der Firma und an den Entscheidungsprozessen innerhalb des Unternehmens beteiligt.

Choba Choba bezieht seine Kakaobohnen ausschliesslich von den beteiligten Bauernfamilien aus Peru. Das Rohprodukt wird in die Schweiz transportiert und dort durch den bekannten Schokoladehersteller Felchlin in das exklusive Endprodukt verwandelt. Alle zwei Monate entsteht eine neue Produktion. Sie besteht aus drei verschiedenen, in limitierter Anzahl erhältlichen Tafeln feinster, dunkler Choba-Choba-Schokolade. Dazu wird jeweils eine einzige Kakaosorte (Single Variety) von einer einzigen Bauernfamilie (Single Farm) verwendet, womit jede Produktion einmalig ist.

Sie können dieses Projekt bei Kickstarter unterstützen und bereits jetzt Schokolade bestellen, welche ab Dezember 2015 geliefert wird.

Dieser Beitrag erfolgt mit ausdrücklicher Zustimmung von Choba Choba. Die Anwaltskanzlei Schwarz veröffentlicht nie Klientennamen ohne vorherige Zustimmung.

'Erfolgreich vor Gericht' in 2. Auflage

nicolas-schwarz-erfolgreich-vor-gericht-9783738642117

Im Buch "Erfolgreich vor Gericht – Zivilprozess verständlich erklärt" habe ich meine langjährige Erfahrung als Prozessanwalt verarbeitet. Das Buch zeigt dem Leser, wie Ansprüche in einem Zivilprozess in der Schweiz erfolgreich durchgesetzt und Rechte gewahrt werden. Es erklärt praxisnah die Hintergründe und Abläufe, stellt die Arbeitsweise des Gerichts und von Anwälten vor und gibt viele Beispiele und praktische Ratschläge.

Egal ob Sie als juristischer Laie als Kläger einen Zivilprozess einleiten möchten oder als Beklagter in einen Prozess hineingezogen werden – das Buch hilft Ihnen, die Spielregeln eines Zivilprozesses besser zu verstehen. Es richtet sich nicht nur an Laien, welche einen Prozess alleine – ohne Vertretung durch einen Anwalt – führen möchten, sondern auch an Klienten von Anwälten, um die Strategien und Handlungen ihres Anwalts besser verstehen zu können. Schliesslich bietet das Buch Jurastudenten einen Einblick aus der Praxis in die Materie.

Das Buch wurde umfassend überarbeitet und ergänzt. Es zählt nun 116 Seiten und ist neu mit einem Stichwortregister versehen. Neu ist unter anderem auch ein Kapitel über Mediation hinzugekommen.

Inhaltsübersicht: Die Prozessbeteiligten – Die Prozessgrundsätze – Der Prozessablauf – Die Prozesskosten – Die Beweise – Die Rechtsmittel.

Das Buch ist sowohl als gedrucktes Buch als auch als E-Book für alle gängigen Plattformen erhältlich. Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier.

Newsblog der Anwaltskanzlei Schwarz

Webseite im neuen Kleid

> Der bisherige Web-Auftritt der Anwaltskanzlei Schwarz hat mir eigentlich sehr gut gefallen. Er hatte aber eine grosse Schwäche: Die Webseiten wurden nur auf Desktop Rechnern und Notebooks wirklich übersichtlich dargestellt. Heutzutage wird jedoch immer häufiger von Mobiltelefonen oder Tablets auf das Internet zugegriffen. Auf diesen Geräten mit kleinen Bildschirmen wurde meine Webseite nicht optimal dargestellt. Diese Schwäche ist nun mit dem neuen Design behoben. Die Seite wurde nämlich so programmiert, dass sie - je nach Gerät - immer optimal angezeigt wird. Auf Neudeutsch wird dies "Responsive Design" genannt.

Ich hoffe, dass Ihnen das neue Seitendesign gefällt. Für Kritik und Anregungen bin ich Ihnen dankbar.

Neu Debit- und Kreditkarten akzeptiert

Anwaltshonorar

> Neu verfügt die Anwaltskanzlei Schwarz über ein Kartenterminal. In der Kanzlei können Sie Rechnungen oder Kostenvorschüsse bequem mit Ihrer EC- oder Kreditkarte (Visa, Eurocard, American Express) bezahlen. Die Postcard kann leider nicht akzeptiert werden. Zuschläge oder Gebühren werden nicht erhoben.

Mietrecht: Referenzzins sinkt auf 1,75%

> Für die Mietzinsgestaltung wird in der ganzen Schweiz seit dem Herbst 2008 auf einen einheitlichen hypothekarischen Referenzzinssatz abgestellt. Dieser trat an die Stelle des in den einzelnen Kantonen früher massgebenden Zinssatzes für variable Hypotheken.

Das Bundesamt für Wohnungswesen hat kürzlich eine Senkung des Referenzzinssatzes um 0,25% auf rekordtiefe 1,75% bekannt gegeben.

Damit stellt sich für viele Mieterinnen und Mieter die Frage, ob sie einen Anspruch auf Senkung ihres Mietzinses haben. Umgekehrt fragen sich Vermieter, ob und in welchem Umfang sie eine Mietzinssenkung gewähren müssen.

Ich prüfe gerne zum Pauschalpreis von CHF 92.60 (zzgl. MWSt), ob ein Anspruch des Mieters auf eine Mietzinssenkung besteht und wie hoch diese ausfällt.

Dazu benötige ich folgende Unterlagen (per Post, Fax oder E-Mail):

- Kopie des Mietvertrags
- Kopie des letzten Formulars betreffend Mietzinserhöhung oder -senkung

Falls der Mietzins indexiert ist, besteht kein Anspruch auf Senkung des Mietzinses.

Die Anwaltskanzlei Schwarz ist Ihr kompetenter Partner bei allen Fragen rund um das Miet- und Immobilienrecht.

Anwaltskanzlei Schwarz • Tel. 044 200 6070 • www.anwaltskanzlei-schwarz.chE-Mail