Qualifizierte elektronische Signatur

> Die Anwaltskanzlei Schwarz verfügt über eine eigene elektronische Identität in der Form einer qualifizierten digitalen Signatur. Dies ermöglicht zweierlei:

- das digitale Signieren von Dokumenten

- den sicheren Versand von E-Mails

1. Das Obligationenrecht (Art. 14 Abs 2bis OR) stellt die elektronische Signatur der Handunterschrift gleich. Eine qualifizierte elektronische Signatur kann deshalb die handschriftliche Unterschrift ersetzen.

2. Die Kommunikation mit E-Mails ist normalerweise leider nicht sehr sicher. Inhalte und Absender können verändert werden, ohne dass der Empfänger dies sofort bemerkt. Mit der digitalen Signierung der E-Mail auf Basis eines anerkannten elektronischen Zertifikates wird die Datenintegrität und damit die Unanfechtbarkeit der E-Mail sichergestellt.

E-Mails der Anwaltskanzlei Schwarz werden in der Regel digital signiert, damit Sie sicher sein können, dass das E-Mail wirklich auch von mir stammt.

Die Anwaltskanzlei Schwarz übermittelt teilweise auch qualifiziert digital signierte Eingaben auf dem elektronischen Weg an Gerichte und Behörden - ein Zeitvorteil gegenüber der postalischen Zustellung.